Esperanto für die Füße

Tanja Paar tanzt Tango

Seit 2013 tanze ich Tango. Das ist ein bisschen wie Schach spielen. Tango tanzen Menschen auf der ganzen Welt. Bei meinen Reisen packe ich immer meine Tango Schuhe ein. Die meisten Städte haben inzwischen Online-Kalender mit allen Veranstaltungen. Das hat den Vorteil, dass man Tango tanzend in fremden Städten an viele spannende Orte kommt, die in keinem Reiseführer zu finden sind.

So habe ich bereits in Venedig in einer aufgelassenen Kirche, in Muggia im Segelclub, aber auch in Schanghai und in Tel Aviv getanzt.

Über meine ersten Schritte habe ich in einem Wienportrait in der Obdachlosenzeitung Augustin geschrieben.

Tanja Paar tanzt Tango

Bildnachweis:
Oberes Bild: Tanja Paar privat
Unteres Bild:  XPT 04-01-2018-2 von werk-2CC BY-ND 2.0