90 Jahre nach dem Februaraufstand und Juliputsch im Jahr 1934 behandeln mein Kollege Paul Ferstl und ich die Ereignisse in unseren historischen Romanen. Wir wurden beide für die noch unfertigen Bücher mit dem Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien ausgezeichnet. Bei diesem Werkstattgespräch mit kurzen Lesungen aus Textauszügen, geben wir Einblick in unsere Überlegungen, Recherchen und Versuche. Trotz des ähnlichen Settings, den 1930er-Jahren am Semmering beziehungsweise in der Obersteiermark, gehen wir unterschiedlich an die Sache heran, und möchten dies auch in einem Publikumsgespräch diskutieren. 

Wann: Freitag, 5. Juli 2024 um 18.30 Uhr

Bei freiem Eintritt auf der Openairbühne im Währingerpark

Beim #kultursommerwien #kulturumseck

https://kultursommer.wien/act/?id=334144-tanja-paar-paul-ferstl-1934-literarisch-gestalten&lang=de

https://complit.univie.ac.at/en/news-events/news-events/news/kultursommer-wien-tanja-paar-paul-ferstl-1934-literarisch-gestalten